Hier Preis berechnen!

Kunstrasenpflege

Mit einer Grünfläche aus Kunstrasen minimalisieren Sie den regelmäßigen Pflegeaufwand für Ihren Garten erheblich. Im Vergleich zum klassischen Naturrasen ist das regelmäßige Mähen, Düngen und Wässern nicht notwendig. Unsere robusten, modernen Premium-Kunstrasensorten sind unterhaltsarm. Wie Sie mit einem minimalen Aufwand die authentische Optik des Kunstrasens besonders gut erhalten, lesen Sie in den nachfolgenden Empfehlungen nach. Für mögliche Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an unsere Kunstrasen-Spezialisten. Auch für Informationen rund um das Thema Pflegeservice können Sie sich gerne an uns wenden.

 

 

Zonhoven Topkunstrasen kunstrasen verlegen Novia Naturel

7 Pflegetipps für Kunstrasen mit minimalem Zeitaufwand

  1. Kunstrasen bei Bedarf mit Seife reinigen
  2. Papier, Folie und andere Verunreinigungen einsammeln
  3. Blätter abharken oder mittels Laubgebläse wegblasen, Äste entfernen
  4. Essensreste entfernen und mit Wasser nachspülen
  5. eventuelles Unkraut ziehen (Unkraut kann kaum oder schlecht wachsen)
  6. Ausscheidungen von (Haus)tieren entfernen und mit Wasser nachspülen
  7. mit einem harten Besen die Fasern aufrecht bürsten

 

Vorbereitung auf die Wintersaison

Vor dem Wintereintritt empfehlen wir Ihnen, die obengenannten Pflegetipps noch einmal auszuführen. Mit diesen 7 Tipps werden Sie Ihren Kunstrasen für die kalte und nasse Jahreszeit optimal vorbereiten. Druckstellen, entstanden durch Gartenmöbel oder Pflanzenkübel, sollten Sie wieder aufbürsten oder mit einem Laubrechen aufrichten. Trockene Herbsttage bieten sich auch für die Reparatur des Kunstrasens an. Sie können den Kunstrasen an Stellen mit Brand-, Lösungsmittel oder Farbflecken einfach auswechseln.

5 Wichtige Nutzungshinweise für Kunstrasen

  1. Entfernen Sie Kaugummi, indem Sie Ihn mit Eiswürfeln aushärten lassen.
  2. Chemikalien wie Motorenöl, Benzin, Bleichmittel und Farbe sollten Sie nicht mit Ihrem Kunstrasen in Kontakt bringen. Die chemischen Substanzen könnten Verfärbung und einen erhöhten Verschleiß verursachen.
  3. Kunstrasenteppich ist wie jeder Bodenbelag unbeständig gegenüber brennenden Gegenständen wie beispielsweise Zigaretten und Grillkohle. Wir empfehlen Ihnen einen vorsichtigen Umgang und besondere Umsicht beim Grillen.
  4. Vermeiden Sie eine Überschwemmung des Kunstrasens. Beispielsweise sollten Sie Planschbecken nicht direkt auf der Kunstrasenfläche entleeren.
  5. Kunstrasen sollte bei extremer Kälte, Eis und Schnee nicht betreten werden.

 

Beachten Sie bitte unsere 5 Pflegetipps und führen Sie diese je nach Bedarf, aber doch zeitnah, aus. Lassen Sie Verschmutzungen nicht zu lange auf der Rasenfläche liegen.
Wir gewähren Ihnen bei einer sachgerechten Pflege, der Einhaltung der Nutzungshinweise und normaler Beanspruchung 10 Jahre Garantie auf unser gesamtes Kunstrasensortiment.

Haben Sie noch Fragen? Senden Sie uns diese per E-Mail.

Fordern Sie Ihr bestes Angebot an
+49 (0) 1577 1079168
WhatsApp mit Topkunstgras