Hier Preis berechnen!

Anwendungsgebiete Kunstrasen

Gegenwärtig werden die modernen Kunstrasensorten häufiger im Innen- und Außenbereich genutzt. Als Begrünung, belastbarer Bodenbelag oder Wandverkleidung ist Kunstrasen vielseitig einsetzbar.

  • Dauergrüne Kunstrasenflächen in privaten Gärten, Vorgärten und Innenhöfen sowie auf Balkonen, Terrassen, Dachterrassen sehen ganzjährig gepflegt aus. Die UV-Beständigkeit ermöglicht den Einsatz als Dachbegrünung.
  • Durch die weiche, stoßdämpfende Eigenschaft ist er als Unterlage von Sportgeräten wie geschaffen. Auf Spielplätzen eingesetzt, vermeidet oder vermindert der Rasenteppich Verletzungen.
  • Beim Camping, als Umrandung für Pools oder Unterlage für Schwimmbecken verhindert ein Kunstrasenteppich unnötiges Verschmutzen.
  • Wind- und Sichtschutzwände, Fassaden, Zäunen und Mauern, die mit Kunstrasen verkleidet werden, bringen mehr Grün in den Wohnalltag.
  • Mit Kunstrasen abgedeckte Gräber minimieren den notwendigen Pflegeaufwand und sehen versorgt aus.
  • Im gewerblichen Bereich wird Kunstrasen in Außenanlagen von Hotels, Geschäften und Büros populärerer. Genutzt als verschleißfester Bodenbelag können auf Messeständen und Ausstellungsflächen optische Akzente in diversen Farben gesetzt werden.

 

 

Überzeugende Eigenschaften

Die zunehmende Popularität hat Kunstrasens diesen drei wichtigen Eigenschaften zu verdanken:

 

  • Kunstrasen ist erstaunlich strapazierfähig und in diesem Punkt dem natürlichen Rasen eindeutig überlegen.
  • Die modernen Premium-Kunstrasensorten sehen in jeder Jahreszeit wie echt aus. Künstlichen Rasensorten können von echtem Rasen kaum unterschieden werden.
  • Der geringe Pflegebedarf des Kunstrasens spart Zeit und Kosten.

Zukunft des Kunstrasens

Die Einsatzmöglichkeiten von Kunstrasen sind noch nicht ausgeschöpft. Wir sind überzeugt, dass die allgemeine Akzeptanz für künstlichen Rasen zunehmen wird. Mit Kunstrasen können in privaten Gärten und gewerblichen Grünanlagen pflegeleichte Alternativen für echtes Gras geschaffen werden. Kunstrasen kann an Plätzen verlegt werden, die für Regen und Sonnenschein nicht zugänglich sind. In Zukunft können überall dort kleine grüne Oasen entstehen, die mit echtem Rasen nicht begrünbar sind: für mehr Wohnambiente, bessere Lern- und Arbeitbedingungen.
Sehen Sie sich bitte unsere realisierten Projekte an und lassen Sie sich von den Beispielen inspirieren.

Entwicklung

Den Erfolg verdankt der Kunstrasen dem Sport. Anfang der 60er Jahre suchte man nach einer Alternative für echten Rasen. Baseball-Sportvereine konnten auf echtem Rasen nicht so intensiv trainieren, wie es für den Erfolg erforderlich gewesen wäre. Forscher der University von North Carolina in Amerika entwickelten ein geeignetes Verfahren zur Herstellung von künstlichen Rasen. Mit der Zeit setzte sich der Rasenersatz bei anderen Sportarten wie Fußball, Tennis, Hockey, Rugby und Golf durch.
In den letzten Jahren entdeckten Garten-und Landschaftsgestalter die robuste Rasenalternative für geschäftliche und private Einsatzbereiche.

 

 

topkunstrasen kunstrasen kunststof rasenkanten


Fordern Sie Ihr bestes Angebot an
+49 (0) 1577 1079168
WhatsApp mit Topkunstgras